Lernen und fördern

 

Grundannahmen für die Förderung in der Schule Zollenspieker:

  • Alle Kinder sind an der Schule willkommen. Wir nehmen alle Kinder mit.

  • Es arbeiten möglichst wenige Erwachsene am Kind.

  • Der individuelle Entwicklungsstand wird berücksichtigt.

  • Förderung und Regelunterricht sind eng miteinander verzahnt. Daraus ergibt sich, dass es enge Absprachen bzgl. der Förderinhalte und des Fördermaterials gibt.

  • Förderung ist Teil der Unterrichtsentwicklung.

  • Förderung ist auch Aufgabe des Regelunterrichts.

  • Nicht alle Kinder müssen alle Aufgaben erledigen (z.B. durch „komplexe" Aufgabenformate oder durch gleiche Aufgaben, jedoch mit unterschiedlichen Hilfeangeboten).

  • Integrierte Förderung heißt auch, dass die Fördermaßnahmen nicht mehr nur noch einzeln nebeneinander stehen, sondern organisatorisch und inhaltlich verbunden sind.

  • Förderung bedeutet, den nächsten Schritt im Lernen zu gehen, nicht den übernächsten.

Downloads:

Förderkonzept

Methodencurriculum

Lernvereinbarung

Konzept Leistungsbeurteilung

  Bericht der Schulinspektion über das Lernen an der Schule Zollenspieker